Wie lange dauert es Sarge zu installieren?

Seit geschlagenen drei Tagen warte ich nun schon darauf, dass der fast IT-Support einen von mir betreuten Rootserver mit Debian Sarge neu aufsetzt.

Neuinstallation

Im Regelfall soll die Installation rund 60 Minuten beanspruchen – eine durchaus realistische Zeit um automatisch ein Image auf eine Festplatte zu schreiben und das Root-Passwort zu setzen. Aber fast IT scheint die System noch per Hand mit von CD zu installieren und dabei mit kaputten Laufwerken zu kämpfen, denn der Support findet nicht einmal Zeit mir zu erklären, warum die Installation so lange dauert. Der Name fast IT scheint mit doch etwas unglücklich gewählt. 😉

4 Antworten auf „Wie lange dauert es Sarge zu installieren?“

  1. wollte schon sagen, wenn sich die firma beinahe-informationstechnologie nennt…
    hast du nicht die moeglichkeit, den provider zu wechseln? komm zu manitu, da gibts auch gentoo und die menschen sind extrem nett und kompetent.

  2. Ärgerliche ist, dass der Kundei ausschließlich auf den Preis guckt. Und Manitu ist leider fast doppelt so teuer wie fast it. Aber privat werde ich demnächst wohl zu Manitu wechseln… scheint ja der Geheimtipp momentan zu sein. 🙂

  3. jep, ich hab dahingehend nur gutes gehoert… hmm, sag mal, wenn du auch einen server in deren rz stehen hast – backupspace kostet ja bei manitu extra, interner netztraffic ist aber frei – magst du dann auf antispe.org einen account zum backuppen und umgekehrt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.