IKEA-Infoterminal crashen

IKEA bietet ein durchaus praktisches Terminalsystem an, das dem Kunden mitteilt in welchem Lagerregal sich welches Möbel befindet. Die Bedienung ist durchweg intuitiv und das Design funktional. Doch bei der Programmierung waren die Entwickler nachlässig: Mit ein wenig Hintergrundswissen über die zahlreichen Bugs des Internet Explorers kann mensch das System abstürzen lassen.

Ein agbestürztes IKEA Infoterminal

2 Antworten auf „IKEA-Infoterminal crashen“

  1. Meine Hacks:

    Bucherhalle Hamburg Rahhlstedt (Internet Explorrer)
    Spardabanck (Flash lücke im Internet Explorrer)
    Selife Center Tönningen (War auch Easy, Internet Explorer Bug)
    Maxbar Infoterminal (Lücke im Drucker Programm von windows vista)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.