Lokaler Mailserver mit MailCatcher unter Windows

Wer unter Windows Anwendungen entwickelt, die E-Mails versenden sollten, sieht sich schnell vor die Herausforderungen gestellt einen lokalen Mailserver zu Testzwecken aufzusetzen. Der Aufwand dafür ist immens. Hier kommt MailCatcher ins Spiel! MailCatcher ist ein Ruby gem, das einen einfachen SMTP Server und ein Webinterface zur Verfügung stellt.

Screen shot 2011-06-23 at 11.39.03 PM

Eine lokale Ruby Installation inkl. DevKit vorausgesetzt, lässt sich Mailcatcher wie auf der Website beschrieben installieren.

gem install mailcatcher

Nach erfolgreicher Installation kann Mailcatcher durch den Befehl mailcatcher gestartet werden. Als mögliche Parameter können u.a IP-Adresse und Port für den SMTP-Server und das Webinterface angegeben werden. Eine genau Übersicht der Parameter liefert

mailcatcher --help

Ohne weitere Parameter gestartet kann das Webinterface über die URL http://localhost:1080/ erreicht werden.
Der SMTP-Server lauscht auf dem Port 1025, SSL/TLS-Verschlüsselung werden derzeit nicht unterstützt, ebenso ist die Angabe von Benutzernamen und Passwort nicht nötig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.