Qualitätsmängel MacBook

Die Enttäuschung über mein MacBook wird immer größer. Zumindest die Verarbeitung meines Exemplars ist wesentlich schlechter als von vielen Lowbudget-Notebooks. Wie schon mal in diesem Blog beklagt, klemmen einige Tasten und das Display öffnet und schließt mit deutlichen Widerstand, dessen Überwindung zu einem vernehmbaren Knacken führt.
Nun hat sich heute noch ein Teil vom Rand des Topcase gelöst, ohne dass das MacBook über Maß – etwa durch einen Sturz – beansprucht worden wäre.

MacBook mit gebrochenen Topcase

Ursprünglich sollte mein nächstes Notebook ein MacBook Pro werden, nun liebäugle ich doch wieder anderen Herstellern, die bessere Ausstattung und Qualität zum kleineren Preis bieten.

KategorienmacSchlagwörter

13 Antworten auf „Qualitätsmängel MacBook“

  1. tja, das ist die crux mit apples consumer-modellen.

    das von mir benutzte 12″ g4 powerbook hat zwar auch ein paar dellen und schrammen, dass es aber durch die extreme beanspruchung (kletteraktionen, g8proteste, naziangriffe, ul) noch nicht auseinandergefallen ist, zeigt die bessere verarbeitung der pro-modelle 🙂

  2. Mein MacBook ist GENAU an der gleichen Stelle abgebrochen! Auch ohne, dass ich es fallen lies oder ähnliches. Dein Foto könnte von meinem MacBook sein, so genau ists.

    Hab nun ein MacBook Pro, da kann ich nicht meckern bis jetzt.

  3. genauso siehts bei mir auch aus. fuck.

    bin schwer enttäuscht von der billigen verarbeitung des macs.
    wenn man schon eine so qualitativ minderwertige und dünne abdeckplatte verbaut, sollte man wenigstens für eine saubere eingelassenen kante sorgen.

    das billige material wird ja automatisch von der rauhen Handhaut rausgeschmürgelt und dann rausgebrochen.

  4. Moin!

    Der Schaden wird von Apple anstandslos kostenlos repariert, man hat wohl eingesehen, dass das ein Konstruktionsfehler ist.

    Einfach mal zum Servicepartner gehen, Teil vorbestellen lassen, dann geht die Reparatur schnell. Neue Tastatur und Trackpad gibt’s dabei gratis, weil das ein Teil ist 🙂

  5. Hi, habe mein MacBook seit Juli 2007 und bisher keine Probleme trotz diverser Beanspruchung des Materials gehabt. Meines erachtens ist auch die „Consumer“-Reihe der Apple Notebook hervorragend verarbeitet, ein Faktum welches sich auch im Preis widerspiegelt. Einzig eine leichte Verschmutzung der Tasten und Handauflagen lässt sich konstatieren – diese kann jedoch leicht entfernt werden (z.b. mit Meister Proper Schmutzradierer o.Ä.).
    Der Deckel des Notebook wird, anders als bei anderen Rechnern, „nur“ durch einen Magneten geschlossen gehalten und lässt sich mit wenig Druck öffnen. Bei anderen, qualitativ hochwertigen, Notebooks z.b. von Toshiba oder Sony Vaio hebt man auch das „Unterteil“ an, sofern man es beim öffnen des Deckels nicht herunterdrückt.
    Dass mehrere Defekte bei dir auftraten ist natürlich traurig, vielleicht liegt es auch daran dass du (wahrscheinlich?) eine ältere MacBook Revision hast als ich.

  6. Bei meinem macbook ist auch an der selben stelle das geheuse „gebrocken“…. aber das sollte nur bei modellen aus dem jahr 2006 sein ! ( diese produktionsfehler von 2006 werden anstandslos bis ende dezember dieses jahres (2009) GRATIS repariert!)

  7. Hallo,

    mein Macbook ist an der selben Stelle gerissen. Das liegt weniger an der rauhen Handhaut. Das Problem sind die durchaus sehr harten Abstandhalter. Macht man das Macbook zu stark zu, und dabei meine ich normal, dann kann es sein, dass es einreisst. Ein netter Herr vom Gravis hat mir vorgemacht, wie ich es in Zukunft schliessen solle. Nunja, sagen wir soviel, Fuer jmd. der schweizer Uhren mit der Hand zusammenbaut ist das kein Problem, denn so vorsichtig muss man sein. Entgegenwirken kann man diesem Phaenomen, indem man ein MacSaver Tuch kauft, und dieses immer dazwischen legt. Klappt prima.

    Gruss

  8. Ich habe ein MacSaver Tuch von Anfang an und ein ziemlich neues MacBookPro… rechte Kante ist ohne Beanspruchung ausgebrochen!!!

  9. Ich habe mein MacBook nun sei 4 Jahren und ich kann mich nicht beklagen. Keine einzige Delle und keine Schrammen als ich bin davon überzeugt das es vom Benutzer abhängt wie ein Macbook aussieht.

  10. Hi allezusammen dsa Problem dass das gehäuse an der stelle bricht liegt daran dass die Magnete die das Notebook zusammenhalten wenn es geschlossen ist drücken die Polster auf eine bestimmte stelle des topcases wodurch es bricht. Das Topcase kann bei apple meines wissens kostnlos ausgetauscht werden und ist ist am neueren modell bereits behoben

  11. It is my great pleasure to visit your website and to enjoy your great topics, I like that a lot. I see that you invested much attention in those articles, as all of them make sense and are very useful.
    [url=http://www.bhgalleries.com]Teen Porn[/url]

  12. Hatte ich auch schon 2mal die Frau vom Apple Store meine das währ bei Apple bekannt und darum hätte man auf diese teil länger als 1 Jahr Garantie 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.