PayPal will Kreditkarte

Wozu nutze ich eigentlich PayPal, wenn ich dann doch eine Kreditkarte benötige? Konkret geht es um FlickrExport. Eigentlich ist es ja ein Trauerspiel, dass iPhoto von Haus aus keinen Export nach Flickr unterstützt und Flickr seinerseits kein Plugin kostenlos verteilt, wie etwa Sharpcast. In Ermanglung einer freien oder zumindest kostenlosen Alternative würde ich sogar die rund 18 USD investieren. Doch wie zahlen ohne Kreditkarte? Wähle ich PayPal als Zahlungsmittel aus, werde ich zur Eingabe meiner Kreditkarte aufgefordert. Wenn wir Geld schon nicht gänzlich überflüssig machen, so wäre doch zumindest ein tatsächlich grenzenloser Bezahldienst eine echte Wohltat. Nun überlege ich, ob ich entweder eine dieser anderen, dubiosen Zahlungsmethoden wähle, mir eine Kreditkarte besorge, mir einfach die Lizenz anderweitig besorge oder selbst ein Flickrplugin für iPhoto schreibe. Letzteres kann eigentlich nicht so schwer sein, wenn ich nur eine API-Dokumentation von iPhoto fände. Im ADC bin noch nicht auf etwas entsprechendes gestoßen, doch ich grabe weiter. 😉

3 Antworten auf „PayPal will Kreditkarte“

  1. aehm nein. paypal will nicht zwingend eine kreditkarte, ich nutze paypal regulaer mit lastschriftabbuchung. musst halt *zuerst* einen account anlegen und guthaben einzahlen (per ueberweisung oder per lastschrift) und kannst *dann* mit dem guthaben bezahlen.

  2. Ich nutze den PayPal-Account schon einige Zeit, habe Guthaben bei PayPal und kann auch andere Dinge damit bezahlen. Allerdings scheint PayPal die Option vorzusehen, dass manche Händler auf Kreditkarten bestehen. Allerdings erschließt sich mir nicht der Sinn dieser Beschränkung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.