iPhoto Plugins programmieren

Hier und dort gibt es die passenden Anleitungen – und ich stehe jetzt in Zugzwang mit meinem Flickrplugin. 😉 Allerdings bin ich mir noch unsicher, inwieweit die Anweisungen noch kompatibel zu iPhoto 6 sind. Jedenfalls wäre es wünschenswert, wenn Apple iPhoto 7 zum Anlass nehmen würde, endlich die API zu dokumentieren. Damit würden sich Apple vor allem selbst einen Gefallen tun: Denn letztlich wird die Anbindung an beliebige Fotodienste entscheidend für die Akzeptanz von iPhoto sein. Eine Software, die von Haus aus nur für die Dienste und in die Formate des Herstellers exportiert, sollte zumindest die Möglichkeit bieten mit geringen Aufwand eigene Exportfilter zu entwickeln.

Eine Antwort auf „iPhoto Plugins programmieren“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.